Manchester United :Pogba-Nachfolger: Declan Rice soll es richten

declan rice 2021 1
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Werbung

Wie die Manchester Evening News berichten, steht Declan Rice (22) von West Ham United weit oben auf der Liste der Kaderplaner von United. Der englische Nationalspieler sei das "prime transfer target."

Das Problem: Rice steht bei den Hammers noch bis 2024 unter Vertrag. Durch eine starke Saison im Verein und eine hervorragende Europameisterschaft mit England, bei der Rice als Stammspieler glänzte, ist der Marktwert des 22-Jährigen in die Höhe geschossen.

Hintergrund

Ole Gunnar Solskjaer wollte Rice der Tageszeitung aus Manchester zufolge bereits in der abgelaufenen Transferperiode, doch die Red Devils legten mehr Wert auf die Verpflichtung von Neuzugängen für Abwehr (Raphael Varane, Real Madrid) und die offensiven Flügel (Jadon Sancho, Borussia Dortmund).

paul pogba 2019 03 19
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Declan Rice will zu Manchester United

Sollte Paul Pogba (28) seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern, ist für 2022 ein Transferangriff auf Declan Rice in Planung. Der erste Schritt ist bereits gemacht: Laut MEN zeigt der Mittelfeldakteur Interesse an einem Wechsel zum Rekordmeister.

Im Lager der englischen Nationalmannschaft soll er sich bereits im Frühjahr 2021 bei mehreren Spielern wie Harry Maguire nach Verein und Umfeld erkundigt haben. Die Rückmeldungen haben ihn offenbar überzeugt.

West Ham United dürfte seinen Leistungsträger aber nicht ziehen lassen ohne eine hohe Ablösesumme herauszuschlagen. Als Orientierungshilfe dürften die jüngsten Deals von Jadon Sancho (85 Millionen Euro Ablöse) und Jack Grealish (115 Millionen Euro) dienen.

Transfermarkt bewertet Rice mit 70 Millionen Euro. Das CIES Football Observatory geht nach seinem Update vom 6.9 ebenfalls von einem Marktwert von bis zu 70 Mio. aus. Die Ablöse dürfte aber deutlich höher ausfallen. Grealish zum Beispiel wurde vor dem Transfer zu City mit 65 Mio. bewertet.

Video zum Thema