Manchester United :Potenzieller Solskjaer-Nachfolger in Manchester schon auf Wohnungssuche

brendan rodgers 12
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Werbung

Wie die Sun berichtet, ist Brendan Rodgers, aktuell noch Trainer bei Leicester City, sehr aktiv auf dem Wohnungsmarkt, um sich demnächst in der Nähe des Old Trafford niederzulassen. Sollte er zeitnah fündig werden, könnte er Coach Solskjaer noch vor Weihnachten beerben.

Der Nordire hatte bei seinen bisherigen Stationen stets großen Erfolg. Er wurde mit Celtic Glasgow beispielsweise zweimal schottischer Meister und Pokalsieger. Dazu gewann er mit Leicester in diesem Jahr den englischen Pokal und den nationalen Supercup. Beim direkten Duell mit Manchester United fuhren seine Foxes vor gut einem Monat einen überzeugenden 4:2-Heimsieg ein.

Hintergrund

Die Verantwortlichen der Red Devils möchten durch Rodgers endlich wieder neue Pokale für den eigenen Trophäen-Schrank einsammeln. Ole Gunnar Solskjaer gewann mit United in den letzten drei Jahren nämlich nicht einen Titel mit seiner Mannschaft. Trotz Investitionen von ca. 470 Millionen Euro.

Wegen dieser horrenden Ausgaben würden dem neuen Coach auch keine neuen Transfers im Januar in Aussicht gestellt werden. Der vorhandene Kader um die Neuzugänge Cristiano Ronaldo, Raphael Varane und Jadon Sancho ist in den Augen der Klubbosse stark genug, um in der Liga und den Pokalwettbewerben anzugreifen.

Video zum Thema