Premier League

Rafael van der Vaart warnt United-Stars vor Erik ten Hag

14.04.2022 um 11:39 Uhr
getty rafael van der vaart 22041404
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Ole Gunnar Solskjaer ist während seiner fast zwei Jahre andauernden Cheftrainertätigkeit bei Manchester United oftmals für seine lockere Art kritisiert worden. Sollte Erik ten Hag den Posten ab der kommenden Saison bekleiden, wird beim englischen Rekordmeister laut Rafael van der Vaart ein anderer Wind wehen.

"Die Spieler von Manchester United haben keine Ausreden mehr. Sie haben so viele Trainer verschlissen, während sie so schlecht spielten. Jetzt bekommen sie einen Trainer, der sehr klar sein wird und seinen Plan vorstellt. Diejenigen, die nicht mitziehen, werden rausgeschmissen", sagte van der Vaart bei Ziggo Sport.

Die Gespräche über eine Zusammenarbeit ab der neuen Saison sollen unmittelbar vor dem Abschluss stehen. United soll den direkten Austausch mit Ajax Amsterdam vorantreiben. Der Verein ist angeblich bereits darüber informiert, dass sich ten Hag für die Trainerstelle bei United entschieden hat.

Manchester United

Erik ten Hag via Ausstiegsklausel zu Manchester United

Dank einer Ausstiegsklausel, die in seinem noch bis 2023 gültigen Vertrag eingewoben ist, kann ten Hag Ajax für zwei Millionen Euro verlassen. Landsmann van der Vaart blickt dem kommenden Agreement voller Spannung entgegen. Seiner Meinung nach sollte ten Hag den Deal so schnell wie möglich abschließen.

"Bei allem Respekt vor ten Hag... Wenn man ein solches Angebot erhält, sollte man nicht darüber nachdenken, sondern zuschlagen", so van der Vaart. "Man muss ein bisschen bescheiden bleiben. Er ist ein großartiger Trainer, er hat bei Ajax einen tollen Job gemacht. Aber Manchester United oder die großen Klubs, das sollte man nicht warten lassen."

Verwendete Quellen: Ziggo Sport

Rafael van der Vaart: Hintergrund

Anzeige