Manchester United :Rennen um Anthony Martial: Inter Mailand auf der Pole Position

anthony martial 2018
Foto: Baranov E / Shutterstock.com

Anthony Martial steht in Manchester nur noch bis 2019 unter Vertrag. Die Red Devils können das Arbeitspapier per Option allerdings bis 2020 verlängern.

Diese Laufzeit reicht Manchester United jedoch nicht. Der Rekordmeister arbeitet an einer langfristigen Vertragsverlängerung.

Bisher konnte noch keine Einigung erzielt werden, auch wenn sich United zuletzt zuversichtlich zeigte, dass man den Deal festzurren kann.

Hintergrund


Kommt es nicht dazu, dürfte Martial am Saisonende auf dem Transfermarkt landen, damit er 2020 nicht ablösefrei das Old Trafford verlässt.

Viele Top-Klubs werden mit ihm in Verbindung gebracht, unter anderem Arsenal, Juventus Turin, Paris Saint-Germain und Bayern München, doch laut TUTTOSPORT hat Inter Mailand die besten Karten.