Rennen um Paul Pogba: Paris belegt Pole-Position

03.02.2022 um 09:59 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
paul pogba
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Paul Pogba (28) steht nur noch bis Ende Juni bei Manchester United in Lohn und Brot. Eine Vertragsverlängerung ist derzeit unwahrscheinlich. Nach sechs Jahren im Verein riecht es nach Abschied.

Juventus Turin wird immer wieder mit Pogba in Verbindung gebracht, die Alte Dame verpflichtete aber in der Winter-Transferperiode in Denis Zakaria (25, kam für acht Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach) bereits einen neuen zentralen Mittelfeldspieler.

Pogba, der ungleich mehr verdienen würde als der Schweizer, strebt offenbar eine Rückkehr nach Frankreich an. Laut Reporter Olivier Tallaron von Canal + hält Paris Saint-Germain derzeit die besten Karten im Pogba-Poker in der Hand. Sportdirektor Leonardo soll eifrig an einer Verpflichtung des Superstars arbeiten.

Verwendete Quellen: Canal +