Manchester United :Rückkehr zu United? Mourinho schwärmt von Chicharito

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Auf einmal sprach der Coach von Javier Hernandez. Ohne eine Frage von einem der Journalisten, sagte Jose Mourinho:

"So wie wir im Old Trafford spielen, wie wir Gegner dominieren, wie wir in ihren Strafraum vordringen, glaube ich, Chicharito hätte bislang problemlos 20 Tore erzielt." Selbst als Joker "hätte er noch 20 Tore".

Im Sommer vor zwei Jahren befand Mourinho-Vorgänger Louis van Gaal Chicharito nicht mehr für gut genug und ließ den Mexikaner für 12 Millionen Euro in die Bundesliga ziehen.

The Special One hatte bereits vor einigen Wochen offen zugegeben, dass er den Stürmer "niemals" verkauft hätte. Aktuell hat United nur 43 Tore auf dem Konto, alle anderen Topteams in der Premier League haben mindestens 60 Treffer erzielt.

Einen Killer vor dem Tor haben sie nur in Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede ist der einzige Red Devil, der bislang zweistellig traf.

Auch wenn Mourinho für die kommenden Jahre auf das Talent Marcus Rashford glaubt und es daran "keinen Zweifel" gebe, sagt der Portugiese: "Werden wir einen Stürmer kaufen? Vielleicht, vielleicht."

Vielleicht ist es ja Chicharito. Ohne Europapokal könnte Bayer Leverkusen gezwungen sein, den Mexikaner ein Jahr vor Vertragsende gewinnbringend zu verkaufen.

Anzeige