Anzeige

Manchester United :Schweinsteiger-Abschied: So reagiert Bayern-Präsi Hoeneß

bastian schweinsteiger 2017
Foto: mr3002 / Shutterstock.com
Anzeige

"Auf Dauer war das für ihn kein Zustand, in Manchester nur das fünfte Rad am Wagen zu sein", sagte der Bayern-Macher gegenüber SKY SPORT NEWS HD.

Hoeneß weiter: "Das ist für einen Mann wie Bastian Schweinsteiger eine Situation, mit der er nicht zufrieden sein kann.“

Louis van Gaal hatte Schweini 2015 vom deutschen Rekordmeister zu Manchester United geholt.  Unter Van Gaals Nachfolger Jose Mourinho (54) spielte der Deutsche jedoch keine Rolle, war zeitweise sogar in die Zweitvertretung verbannt.

Schweinsteiger kämpfte sich jedoch in den Kader der ersten Mannschaft zurück. Eingesetzt wurde er allerdings weiterhin kaum. Nur 134 Spielminuten stehen in seiner Einsatzbilanz unter Mourinho.

Der Weltmeister von 2014 zog Konsequenzen aus seiner anhaltenden Reservistenrolle und wechselt in die Major League Soccer zu Chicago Fire.

Folge uns auf Google News!