Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Manchester United:Sergio Romero: Kein Abschied von United wegen Jose Mourinho

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 12.06.2018

Bei Manchester United ist er nur Ersatz, dennoch denkt der argentinische Nationalkeeper Sergio Romero (31) nicht an einen Abschied von den Red Devils.

Werbung

Bei Manchester United ist Sergio Romero nur die Nummer zwei hinter David de Gea. Der Gaucho denk aber nicht an einen Vereinswechsel - auch aus Dankbarkeit gegenüber Jose Mourinho.

"Ich bleibe bei Manchester United. Mourinho hat hart für meine Vertragsverlängerung gearbeitet. Ich kann ihn jetzt nicht verlassen", erklärte Romero laut den MANCHESTER EVENING NEWS.

Allerdings weiß auch der argentinische Nationalkeeper, wie das Fußballgeschäft läuft, einen Abschied ausschließen will er deshalb nicht.

"Wenn United mich verkaufen will und sie ein Angebot erhalten, das für den Klub interessant ist, werden sie mich verkaufen", so der 31-Jährige.

Der aktuell verletzte Keeper, der die Weltmeisterschaft mit Argentinien verpasst, weiter: "Aber ich denke nicht, dass das passieren wird."

Romeros Vertrag wurde 2017 bis 2021 verlängert, mit Option auf Vertragsverlängerung bis 2022.

Manchester United

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen