"Wir konnten kein Risiko eingehen" :Ole Gunnar Solskjaer erklärt Auswechslung von Raphael Varane

ole gunnar solskjaer 2020 6
Foto: Yu Chun Christopher Wong / Shutterstock.com
Werbung

Der französische Nationalspieler fasste sich gegen Ende der ersten Halbzeit an sein Bein und musste kurz darauf ausgewechselt werden. Wohl nur eine Vorsichtsmaßnahme, wie sein Trainer im Anschluss an die Partie angab.

"Er spürte einen Schmerz im Oberschenkel, weshalb wir natürlich kein Risiko eingehen konnten" nahm Manchesters Ole Gunnar Solskjaer Bezug auf die Auswechslung seines Verteidigers. "Es ist schade, weil Rafa einen solch beruhigenden Einfluss hat."

Hintergrund

Varane nach Verletzung gerade erst wieder zurück

Wie wichtig Varane für sein Team ist, stellt er beim 3:0-Sieg über Tottenham Hotspur am Wochenende unter Beweis. Der 28-Jährige kehrte nach einer Leistenverletzung, die ihn fast den gesamten Oktober pausieren ließ, zurück und sorgte für Stabilität in der Hintermannschaft der Red Devils, was ihm unter anderem ein Lob von TV-Experte Gary Neville einbrachte.

gary neville
Foto: Mjsegovia / Dreamstime.com

"Er hat einen großen Unterschied in der Verteidigung gebracht", erklärte der frühere United-Spieler am Mikrofon von Sky Sports. "Man könnte es auf den Wechsel des Systems zurückführen, aber er hat wirklich Gelassenheit und Klasse in diese Dreierkette gebracht."

Raphael Varane gegen ManCity zurück?

Gegen Tottenham kassierte Manchester nach zehn Pflichtspielen erstmals wieder kein Gegentor. Wegen seines positiven Einflusses hoffen die Fans, dass Varane beim Spitzenspiel am Samstag gegen Manchester City wieder fit ist.

Mit einem Sieg im Derby könnten die Red Devils mit dem derzeitigen Dritten gleichziehen. United belegt nach zehn Spielen mit 17 Punkten den fünften Tabellenplatz hinter Chelsea (25), Liverpool (22), City (20) und West Ham United (20).

Video zum Thema