Ungewohnte Rolle: Cristiano Ronaldo als erster Verteidiger plötzlich unersetzlich

07.11.2022 um 10:00 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
cristiano ronaldo
Cristiano Ronaldo glänzt aktuell in ungewohnter Rolle - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

CR7 stand zuvor in dem Ruf, sich nur bei eigenem Ballbesitz in das Spielgeschehen einzuschalten. Mittlerweile presst Ronaldo in Ten Hags laufintensivem System tatkräftig mit, was seinem Trainer nicht verborgen geblieben ist.

"Wir verteidigen mit 11, beginnend mit Cristiano vorne. Also sind wir als Team schwer zu schlagen. Das ist ein Kompliment, aber es ist auch dieser Prozess, den wir fortsetzen müssen", wird Ten Hag von der Sun zitiert. United war zuletzt seit neun Partien ungeschlagen. In diesen Begegnungen setzte es nur vier Gegentreffer.

Am Sonntag allerdings patzte die Defensive der Red Devils. Gegen Aston Villa musste sich der Rekordmeister mit 1:3 geschlagen geben - mit Cristiano Ronaldo in der Startformation. Trotz der Pleite lässt sich konstatieren: United ist stabiler geworden.

Seine starke Defensive hält Ten Hag für den Schlüssel des Erfolgs. "Das macht es schwer, uns zu schlagen, weil jeder von diesem Plan überzeugt ist. Jeder ist diszipliniert in diesem Plan. Wenn wir mit Lust und Leidenschaft spielen, sind wir schwer zu schlagen und das macht uns in diesem Moment erfolgreich."

Weiterlesen nach dem Video

Cristiano Ronaldo hat derweil begriffen, dass er bei United nur eine Zukunft hat, wenn er sich dem System seines Trainers unterwirft. Nach seiner Suspendierung kehrte der Stürmer im Match gegen Sheriff Tiraspol (3:0) zurück in die Startelf und zählt seitdem wieder zur Stammformation der Red Devils.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG