Manchester United :Vertrag läuft aus: Ander Herrera vor Wechsel zu Atletico Madrid

ander herrera 2017
Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Nach Informationen der Sporttageszeitung AS wollen die Rojiblancos und Starcoach Diego Simeone ihr Mittelfeld mit dem erfahrenen Strategen verstärken.

Ander Herrera sei der Top-Transferkandidat für das kommende Jahr. Und angeblich ist Herrera bereit für die Herausforderung Atleti.

Was Atletico Madrid in die Karten spielt: Ander Herreras Arbeitspapier endet im Juni 2018. Ab Januar kann er offiziell bei einem anderen Verein einen Vertrag für die Zeit nach dem 1. Juli 2018 unterschreiben.

Sollte Atelti den Zuschlag erhalten, wäre Ander Herrera der dritte spanische Nationalspieler, der innerhalb weniger Monate im Wanda Metropolitano anheuert.

Im Sommer hatte Atletico bereits Vitolo (27) vom FC Sevilla verpflichtet, diesen aufgrund der Transfersperre für das Kalenderjahr 2017 aber bis zum 31. Dezember in Las Palmas geparkt.

Hintergrund


Wenige Wochen später einigten sich die Colchoneros mit dem FC Chelsea auf einen Transfer von Diego Costa. Der bullige Nationalstürmer kommt im Januar und soll die Sturmflaute der Madrilenen beenden.

Ander Herrera war in der vergangenen Saison noch einer der Schlüsselspieler von Manchester United, doch in dieser Spielzeit bekommt er von Teammanager Jose Mourinho (54) erst seit der Verletzung von Paul Pogba das Vertrauen geschenkt.

Wenn der französische Nationalspieler wieder fit ist, dürfte dieser gemeinsam mit Neuzugang Nemanja Matic das zentrale Mittelfeld der Red Devils bilden, für Ander Herrera bliebe nur ein Bankplatz.