Manchester United :"Warum nicht?": Jose Mourinho traut Joao Mario United-Wechsel zum

joao mario inter mailand 3
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
Anzeige

Nach der Europameisterschaft 2016 verkaufte Sporting Lissabon sein Eigengewächs Joao Mario für 40 Millionen Euro an Inter Mailand.

Der portugiesische Nationalspieler wurde damit zum Sporting-Rekordtransfer. Doch der Mittelfeldakteur konnte die Erwartungen nicht erfüllen.

Im Januar 2018 gaben die Nerazzurri den 25-Jährigen auf Leihbasis an West Ham United ab. Der Leihdeal endet am 30. Juni 2018.

Jose Mourinho würde seinen portugiesischen Landsmann gerne weiterhin in der Premier League sehen. Das verriet The Special One gegenüber RECORD.

Der Starcoach: "Das wäre besser für ihn. Er hat sich hier sehr gut entwickelt. Die Premier League wäre gut für seine Entwicklung."

Doch welches Trikot soll der offensive Mittelfeldspieler zukünftig tragen? Etwa das von Manchester United? Mourinho will nichts ausschließen.

"Warum nicht?", fragte er auf einen möglichen Wechsel zu den Red Devils angesprochen.

Joao Mario sei handlungsschnell, der ihm von Spiel zu Spiel besser gefallen habe, lobte der United-Cheftrainer.