Foto: kivnl / Shutterstock.com

Manchester United :Wayne Rooney stärkt Mourinho - und fordert Steigerung von den Stars

  • Fabian Biastoch Dienstag, 09.10.2018

United-Ikone Wayne Rooney (32) hat dem umstrittenen Manchester-Coach Jose Mourinho (55) den Rücken gestärkt und einen Appell an seine ehemaligen Mannschaftskollegen gerichtet.

Werbung

Dass Jose Mourinho bei Manchester United unter Druck steht, verneint Wayne Rooney nicht.

Doch der frühere Kapitän der Red Devils sieht die Schuld offenbar nicht beim Trainer, sondern den Stars.

"Der Trainer kann viel machen, aber am Ende liegt es an den Spielern auf dem Platz abzuliefern. Vermutlich kommt momentan von allem etwas zusammen. Jose Mourinho ist jedoch leicht angreifbar", analysierte der Stürmer im MIRROR.

Wayne Rooney spielte selbst eine Saison lang unter dem Portugiesen, ehe er zum FC Everton und anschließend zu DC United in die MLS ging.

"Ich weiß, dass Jose viel abbekommt, aber die Spieler müssen aufstehen. Sie müssen besser werden", forderte der 32-Jährige von seinen ehemaligen Teamkollegen.

Ähnlich sei es auch unter Louis van Gaal, dem unmittelbaren Amtsvorgänger Mourinhos, gewesen, erinnerte sich Rooney:

"Auch er musste viel Kritik einstecken, aber hinter verschlossenen Türen… Ich habe den Spielern gesagt, dass wir alle besser sein müssen."

Manchester United ist schwach in die Saison gestartet und steht in der Premier League lediglich auf dem achten Tabellenplatz mit sieben Punkten Rückstand auf das Spitzentrio City, Chelsea und Liverpool.

Im Carabao Cup sind die Red Devils bereits ausgeschieden gegen einen Zweitligisten.

In der Champions League sind sie nach einem Remis gegen den FC Valencia hinter Juventus Turin Zweiter in der Gruppe H.

Laut ESPN ist Mourinho der Überzeugung, dass die fehlenden Neuzugänge der Hauptgrund für den schlechten Start sind und daher im Januar nachgebessert werden müsse.

Bereits im Sommer hatte der Portugiese Geschäftsführer Ed Woodward für dessen Transferpolitik hart kritisiert.

Werbung

Manchester United

Weitere Themen