Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Manchester United:Wegen Milinkovic-Savic: United-Bosse treffen Lazio Rom

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 11.07.2018

Das Rennen nimmt Fahrt auf: Nach Real Madrid reicht offenbar auch Manchester United ein Angebot für Sergej Milinkovic-Savic bei Lazio Rom ein.

Werbung

Mit dem Brasilianer Fred (25) hat Manchester United bereits seinen ersten Hochkaräter für die neue Saison verpflichtet.

Der Nationalspieler kommt von Schachtar Donezk ins Theatre of Dreams und kostet 59 Millionen Euro Ablöse. Er unterschreibt bis 2023.

Der Selecao-Star soll die Lücke hinterlassen, die das Karriereende von Michael Carrick in den Kader der Red Devils reißt.

Teammanager Jose Mourinho (55) will sein zentrales Mittelfeld aber Medienberichten zufolge mit einer weiteren Fachkraft verstärken.

Das Transferziel heißt Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom. Die Gespräche laufen bereits.

Jose Mourinho enthüllt Gespräch mit Juventus-Boss Agnelli

Wie die italienische Zeitung IL MESSAGGERO berichtet, gab es ein Treffen zwischen Lazio und Manchester United.

Bereits zuvor sollen sich Präsident Claudio Lotito und Sportdirektor Igli Tare mit Milinkovic-Savics Berater Mateja Kezman getroffen haben.

Der Serbe soll dabei eine Offerte von im Real Madrid im Gepäck gehabt haben. Die Königlichen sollen bereit sein, Lazios Forderung für Milinkovic-Savic in Höhe von 155 Millionen Euro zu erfüllen.

Werbung

Manchester United

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen