Martial, Lingard und Co. :Winterschlussverkauf: Manchester United will 7 Stars abgeben

anthony martial 2018 500
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Werbung

Die Red Devils wollen in der Winterpause nach Angaben der Sun sieben Spieler abgeben. Unter den Streichkandidaten befinden sich namhafte Spieler wie Donny van de Beek, Alex Telles, Phil Jones und Jesse Lingard.

Lingard, der am ersten Gruppenspieltag der Champions League durch einen katastrophalen Rückpass die 1:2-Niederlage gegen die Young Boys Bern verursachte, war bereits im Sommer mit einem Wechsel in Verbindung gebracht worden. Der 28-Jährige spielte seit Januar dieses Jahres auf Leihbasis für West Ham United und avancierte dort in den wenigen Monaten zum Publikumsliebling.

Hintergrund

In 16 Ligaspielen gelangen Lingard neun Treffer, weshalb die Hammers ihn sehr gerne über den Sommer hinaus verpflichtet hätten. United lehnte einen Verkauf zu diesem Zeitpunkt jedoch ab.

Da sein Vertrag im nächsten Jahr endet, würde er nur noch im Winter eine Ablösesumme generieren. Lingard hat im Sommer durch die Verpflichtungen von Jadon Sancho und Cristiano Ronaldo starke Konkurrenz bekommen und dürfte daher auf wenige Einsätze kommen.

Ähnlich wird es sicherlich auch Anthony Martial ergehen, der neben Diogo Dalot und Eric Bailly ebenfalls auf der Streichliste steht. Der Franzose steht bei den Red Devils seit längerem in der Kritik.

In der bisherigen Saison stand er nur beim 1:1 gegen den FC Southhampton in der Startformation. Im Sturmzentrum setzt Coach Ole Gunnar Solskjaer verstärkt auf den glänzend aufgelegten Mason Greenwood und Rückkehrer Ronaldo.

Video zum Thema