ManCity-Manager Begiristain :Bayern-Stars tabu? »Kann nichts versprechen

txiki begiristain
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Werbung

"Ich kann nichts versprechen. Unser Ziel ist es immer, einen starken Kader zusammenzustellen", sagte City-Sportdirektor Txiki Begiristain laut Transfermarkt.de.

Dieses Ziel hätten auch andere Mannschaften, auch Bayern München, führte der Manager der Sky Blues weiter aus. Man könne jetzt noch nicht sagen, wer im Sommer nach Manchester kommen werde.

Manchester City war in den  vergangenen Wochen mit mehreren Stars des FC Bayern München in Verbindung gebracht worden.

Unter anderem soll David Alaba auf dem Einkaufszettel des Scheich-Klubs gestanden haben, der Österreicher einigte sich in dieser Woche allerdings mit Bayern München auf eine Vertragsverlängerung bis 2021.

Auch Guardiola-Zögling Thiago Alcantara, den Pep bei Barça entdeckt und später zu den Bayern geholt hatte, soll das Interesse von Manchester City geweckt haben.

Hintergrund


Der spanische Mittelfeldregisseur beteuerte jedoch unlängst, dass er noch "viele Jahre" an der Säbener Straße bleiben wolle. Der Vertrag des spanischen Nationalspielers läuft noch bis 2019.

Ebenso lang ist auch das Arbeitspapier  von Manuel Neuer datiert. Der Welttorhüter steht englischen Medien zufolge ebenfalls auf dem Einkaufszettel von Manchester City.

Pep Guardiola erklärte jedoch unlängst, er hoffe, dass der Nationalkeeper bis zu seinem Karriereende beim deutschen Rekordmeister bleibe.