FC Barcelona :ManCity plant spektakulären Deal mit Lionel Messi

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Der öffentlich ausgetragene Zwist zwischen Lionel Messi und Eric Abidal bringt die Journaillen unweigerlich darauf, über die Zukunft des Superstars beim FC Barcelona zu spekulieren. Den Anfang macht THE ATHLETIC.

Dem Sportportal wollen Quellen gesteckt haben, dass Manchester City durchaus eine gewisse Chance sehe, Messi in diesem Sommer unter Vertrag nehmen zu können.

Bei den Citizens habe man lange auf eine Gelegenheit dieser Art gewartet und träume von einem großen Transfer.

Die Verantwortlichen des Englischen Meisters seien sich allerdings auch bewusst, dass in dieser Causa mit Vorsicht gehandelt werden müsse und die Chancen gering seien, Messi an Bord zu holen.

In die Karten spielen könnte ManCity eine Vertragsklausel. Messi ist zwar noch bis 2021 an Barça gebunden.

Der 32-Jährige hat sich bei seiner Vertragsverlängerung 2017 jedoch die Möglichkeit gesichert, den Klub auch vor Ende seines Vertrags ohne Ablöse verlassen zu dürfen.

Anzeige

In Manchester wartet nicht nur sein ehemaliger Förderer Pep Guardiola. Messi soll unglücklich in Barcelona sein. Unter anderem soll ihm die Führung des Vereins missfallen.

Die 0:1-Niederlage bei Athletic Bilbao und das damit verbundene Aus im Viertelfinale der Copa del Rey, wird Messis Gemengelage keineswegs angehoben haben.

Anzeige