Anzeige

ManCity-Shootingstar :Bitterer Tag für Gabriel Jesus: Chancen verballert und böse Verletzung

gabriel jesus 2
Foto: Antonio Scorza / Shutterstock.com
Anzeige

Gabriel Jesus, der erst im Winter von Palmeiras nach Manchester gewechselt war, brach sich in dem Zweikampf die linke Augenhöhle und wird erst einmal ausfallen.

Die Verletzung ist nur das bittere Ende eines sehr durchwachsenen Tages für den 20-Jährigen: Vor allem er war es, der das Spiel gegen Argentinien hätte drehen können.

In der 62. Minute vergab Jesus die beste Chance, als er nur den Pfosten und nicht das leere Tor traf. So verlor die Selecao von Tite gegen die Rivalen, die Jorge Sampaoli erstmals betreute.

Jesus fällt damit für die nächste Partie des fünfmaligen Weltmeisters gegen Australien aus. Wie lange er genau fehlen wird, ist noch offen.

Besonders bitter: Der für 32 Millionen zu City gewechselte Offensivmann fiel erst zu Beginn des Jahres mit einem Mittelfußbruch aus.

Zuvor hatte er in der Premier League einen Traumeinstand gefeiert und zeitweise sogar Superstar Kun Agüero auf die Bank verdrängt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige