Spektakuläres Gerücht :ManCity will Kingsley Coman als Sane-Erbe

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Schenkt man verschiedenen Medienberichten aus den vergangenen Wochen Glauben, begibt sich Manchester City bereits auf die Suche nach einem adäquaten Ersatz für den wohl zum FC Bayern abwandernden Leroy Sane.

Der zuletzt häufiger genannte Mikel Oyarzabal von Real Sociedad scheint allerdings nicht die einzige Option, die bei den Skyblues thematisiert wird.

SKY SPORTS wartet mit der Information auf, dass sich der Englische Meister mit Kingsley Coman befasst.

Der französische Nationalspieler stehe bei Pep Guardiola ganz oben auf der Wunschliste. Die beiden kennen sich noch aus ihrer gemeinsamen Arbeit an der Säbener Straße.

Der Wechsel von Sane auf Coman wäre positionsgleich, beide sind auf der linken offensiven Außenbahn beheimatet.

Coman hat wohl erst mal anderes im Sinn, als sich mit den Wechselgerüchten um seine Person zu befassen.

Anzeige

Der 23-Jährige kehrte aufgrund einer Verletzung vorzeitig von der Länderspielreise mit der französischen Nationalmannschaft zurück.

Beim 2:1 über die Auswahl Moldawiens hatte sich Coman eine neurogene Muskelverhärtung im Oberschenkel zugezogen und müsse deshalb in den kommenden Tagen etwas kürzer treten, gab der deutsche Rekordmeister bekannt.

» Gabriel Jesus leistet Atalanta Bergamo für Wunder Schützenhilfe

» Ex-City-Stürmer Wilfried Bony spielt zur Probe vor

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige