FC Bayern Mane zum Medizincheck in München

sid/c39463aa9046e8639fbef58ebaba29ed252f4a63
Foto: FIRO/FIRO/SID/

Der Starspieler vom FC Liverpool landete gegen Dienstagmittag am Flughafen und wurde zum Krankenhaus "Barmherzige Brüder" im Stadtteil Nymphenburg gefahren.

"Als mir mein Berater das erste Mal von dem Interesse von Bayern München erzählt hat, war ich gleich Feuer und Flamme. Ich habe mich dort gleich gesehen. Für mich war es der richtige Verein zur richtigen Zeit", sagte Mane bei Bild.

Der 30-Jährige soll nach Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag am Mittwoch in der Allianz Arena offiziell vorgestellt werden. Der Transfer kostet die Bayern Medienberichten zufolge bis zu 41 Millionen Euro (32 Millionen fix plus Boni).

FC Bayern

Vor dem zweiten Teil des Medizinchecks samt Vertragsunterschrift an der Säbener Straße weilte Mane im Luxushotel Mandarin Oriental in der Innenstadt. Dort speiste er mit Klubchef Oliver Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

"Sadio kommt auf dem Höhepunkt seiner Karriere, in einem Top-Alter, ist topfit und er hat die Gier nach Titeln – da ist er genau beim richtigen Verein", sagte Salihamidzic der Bild-Zeitung: "Wir sind alle stolz und glücklich, dass so ein Weltstar zum FC Bayern kommt."

Das gelte ganz besonders deshalb, weil Mane "von der ersten Minute an" für den FC Bayern gebrannt habe: "Das bedeutet uns allen sehr viel - mir, dem Trainer-Team, dem ganzen Klub. Es ist wunderbar, dass wir so einen Spieler für unsere Mannschaft gewinnen konnten."