Anzeige

FC Bayern :Manuel Neuer spricht über seine Beziehung zu Marc-Andre ter Stegen

manuel neuer 2019 07 02
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com
Anzeige

Für Manuel Neuer kann der Fußball eine wichtige Integrationskraft sein. Für den Bayern-Keeper sei es in der Jugend so gewesen.

"Früher wurden wir nicht in Nationen aufgeteilt", sagte der gebürtige Gelsenkirchener im KICKER, "sondern: Wir waren Schalker, Dortmunder oder Bochumer. Es gab immer nur ein Wir im Fußball. Den Spruch übrigens hat mir Leon Goretzka geklaut."

Manuel Neuer äußerte sich auch zur Debatte um die Nummer 1 im Tor der deutschen Nationalmannschaft, wo sich Marc-André ter Stegen eine bessere Chance wünscht.

"Grundsätzlich wurde viel zu viel daraus gemacht", findet der Bayern-Schlussmann zu dem Thema, das viele Schlagzeilen produziert hatte.

Und weiter: "Ich hatte noch nie ein Problem mit Marc. Wir trainieren bei der Nationalmannschaft zusammen, rufen uns aber nicht an, wenn er mit Barcelona spielt oder ich mit Bayern, und wünschen uns viel Glück. Wir sitzen beim Frühstück zusammen, unterhalten uns ganz normal – als Teamkollegen, nicht als Konkurrenten."

Jeder der beiden Torhüter versuche "seine beste Leistung" für die Mannschaft abzurufen. Aber: "Im Fußball läuft es halt nicht wie im Handball mit Abklatschen und Umarmen und den nächsten Siebenmeter hältst du. Fußball ist eine andere Kultur."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!