Champions League :Marc-Andre ter Stegen erfolgreich als Ermittler unterwegs


Sollte Marc-André ter Stegen nach seiner Karriere keine Idee haben, was er machen will, so bietet sich ein Job als Detektiv an. Seine Qualitäten hat er um Duell gegen Manchester United gezeigt.

  • Fabian BiastochFreitag, 19.04.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Denn der Nationalkeeper hat eine geheime Botschaft der Red Devils gefunden und entschlüsseln können.

Beim Viertelfinalrückspiel, das die Katalanen 3:0 gewinnen konnten, fand er nämlich einen Zettel, der an Marcus Rashford adressiert war.

Bei einem Zweikampf mit Gerard Pique verlor der junge Engländer die Notiz, die er von Kieran McKenna, dem Assistenten Ole Gunnar Solskajers, erhalten hatte.

Marc-André ter Stegen sah den Zettel auf dem Boden liegen, studierte den Inhalt und legte ihn an den "Tatort" zurück.

Vielleicht ist es ja auch dem Umstand zu verdanken, dass Manchester United verloren hat.

Schließlich können Zettel, richtig angewandt zumindest, eine Menge bewirken. Argentinien kann seit der WM 2006 ein Lied davon singen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige