FC Barcelona :Marc-Andre ter Stegen nennt Grund für Barças Straucheln


Der FC Barcelona hat auch wegen der durch den engen Terminplan hervorgerufenen Strapazen seine Erfolgsspur verlassen, glaubt Marc-Andre ter Stegen

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 12.02.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Tabellenführer FC Barcelona hat nur noch sechs Punkte Vorsprung auf Real Madrid. Der Abstand war im Laufe der aktuellen Saison schonmal doppelt so groß.

Doch während Real Madrid seine letzten Spiele meist erfolgreich gestaltete - inklusive des Sieges im Derby gegen Atletico Madrid - strauchelt Barça.

Die Katalanen holten gegen Valencia, und Athletic Bilbao nur zwei Zähler, blieben im San Mames erstmals ohne eigenen Treffer.

Marc-Andre ter Stegen sorgte mit Glanztaten dafür, dass überhaupt etwas Zählbares im Baskenland heraussprang.

Doch warum läuft es bei Barça aktuell nicht nicht mehr rund? Ter Stegen: "Vielleicht waren wir müde wegen des schweren Terminplans."

Jetzt könne man einige Tage durchschnaufen, so der deutsche Nationaltorhüter: "Nach dieser kleinen Pause müssen wir besser spielen."

Video zum Thema

Über seine Glanzleistung sagte Ter Stegen: "Ich bin nicht sicher, ob ich der beste Spieler des Teams war, aber ich versuche immer mein Bestes."

Luis Suarez bemängelte unterdessen fehlende Abstimmung in der ersten Halbzeit.

"Wir hatten genügend Ballbesitz, aber wir haben nicht miteinander gesprochen", erklärte der uruguayische Nationalstürmer laut MUNDO DEPORTIVO.

Barcelona trifft am kommenden Samstag zu Hause gegen Real Valladolid.

Drei Tage später folgt das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Olympique Lyon.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige