Real Madrid :Marcelo spricht von der Meisterschaft

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Für Toni Kroos war es ein besonderes Wochenende. Der deutsche Nationalspieler absolvierte sein 250. Pflichtspiel für Real Madrid, das er mit einer Torvorlage garnierte.

Torschütze Sergio Ramos fiel auf die Knie und polierte symbolisch Kroos' rechten Schuh.

Der "Arbeitssieg" (Real-Trainer Zinedine Zidane) sorgt weiterhin für einen hocklassigen Kampf um die Meisterschaft. Punktgleich (31 Zähler) mit den Blancos belegt der FC Barcelona den 1. Platz, dahinter kommt der FC Sevilla mit lediglich einem Punkt Rückstand.

"Mit solchen Spielen gewinnt man Meisterschaften", erklärte nach dem Spiel in etwa Vize-Kapitän Marcelo, der nach eigener Aussage mit seiner Mannschaft "Tritten, Schlägen, dem Regen und der Kälte" getrotzt hatte.

Nachlegen müssen die Madrilenen am kommenden Wochenende. Samstags (13 Uhr) empfängt die Zidane-Auswahl den Tabellenvorletzten Espanyol Barcelona. Real ist inzwischen seit acht Pflichtspielen (sechs Siege, zwei Remis) ohne Niederlage.

» Financial Fairplay bringt Real Madrid in die Bredouille

» Real Madrid hat Porto-Wunderkind Romario Baro im Visier

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige