Borussia Dortmund :Marco Reus als Inspiration: Reinier will beim BVB hoch hinaus

marco reus 2019 01 2
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Für zwei Jahre hat sich Reinier Jesus (18) Borussia Dortmund angeschlossen. Das Ziel ist klar: Spielpraxis auf hohem Niveau  in Bundesliga und Champions League sammeln.

Verbesserungsbedarf sieht der brasilianische Youngster in taktischer und technischer Hinsicht: "Aber auch körperlich gibt es Luft nach oben, schließlich habe ich in den letzten sechs Monaten nicht gespielt. Ich bin sicher, dass ich mich in Dortmund in allen Bereichen steigern werde."

Hintergrund


Reinier: "Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Fan von Marco Reus"

Lernen will Reinier bei den Dortmundern auch von Marco Reus. "Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Fan von ihm", gesteht der 18-jährige Südamerikaner.  "Marco Reus ist fantastisch und ich werde versuchen, viel von ihm zu lernen. Ich beobachte ihn in den Trainingseinheiten immer ganz genau, denn er inspiriert mich sehr. Außerdem ist er ein echtes Dortmunder Idol."

Auch abseits des Rasens hofft Reinier auf eine gute Zeit in Westfalen: "Ich hoffe, dass meine Familie und ich hier glücklich werden. Außerdem will ich natürlich gesund bleiben, auf dem Platz mein Bestes geben sowie dem Team mit Toren und Vorlagen helfen."