Marco Verratti freut sich über Neymar-Verbleib

21.09.2019 um 22:31 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
julian draxler marco verratti
Foto: daykung / Shutterstock.com

Obwohl Paris Saint-Germain im Sommer dem Kader neun neue Akteure zufügte, ist für Marco Verratti eminent wichtig, dass Superstar Neymar an der Seine verblieben ist.

"Neymar ist vielleicht der wichtigste Spieler, den wir geholt haben", sagte der Italiener.

Der Klub brauche Spieler wie Neymar oder Kylian Mbappe, "sie stehen ein bisschen über allen anderen", sagte Verratti, der die neu hinzugeholten Akteure mit seiner Aussage aber keineswegs diffamieren möchte.

"Ich kann guten Gewissens sagen, dass wir stärker sind. Wir haben die Spieler verpflichtet, die wir gebraucht haben", erklärte der Mittelfeldspieler.

"Wir haben eine sehr gute Mannschaft." Mit Mauro Icardi und Keylor Navas kamen zwei Hochkaräter in den Prinzenpark.

Verratti selbst ist unter Thomas Tuchel wieder zum absoluten Stammspieler avanciert.

Sechs Pflichtspiele über 90 Minuten belegen den Stellenwert, den der Nationalspieler unter dem deutschen Übungsleiter genießt.