Atletico Madrid :Marcos Llorente: "Ich musste Real Madrid verlassen"

marcos llorente 2019 03 01
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Werbung

"Es war klar, dass ich Real Madrid verlassen musste", erklärte der spanische Nationalspieler (ein Einsatz) im Vorfeld des Derbi Madrileno am Samstag (21 Uhr). Bei den Königlichen hatte Llorente nicht die erhoffte Spielzeit erhalten, 2019 folgte der Wechsel zu Atletico Madrid.

Als die Colchoneros anfragten, musste der 25-Jährige nicht lange überlegen. "Als Atletis Angebot kam, habe ich nicht gezögert. Jetzt läuft es sehr, sehr gut. Ich freue mich sehr darüber. Wenn man regelmäßig spielt, entwickelt man sich weiter und genau das passiert bei mir."

Hintergrund

Llorente wurde bei Atleti vom Defensivstrategen zum Offensivakteur umgeschult und kommt nach wettbewerbsübergreifend 16 Partien auf beeindruckende fünf Tore und drei Vorlagen.

"Wenn Sie mir das vor einem Jahr gesagt haben, hätte ich gesagt, dass Sie verrückt sind. Ich war fast mein ganzes Leben lang Mittelfeldspieler und Defensivspieler. Der Trainer hat mich dazu gebracht, es zu sehen", so Llorente.

Video zum Thema