United-Star spendet Tickets :Marcus Rashford mit toller Aktion für Corona-Helfer

marcus rashford 2020 01 003
Foto: MDI / Shutterstock.com

"Ich vermisse den Fußball! Marcus Rashford, wie läuft die die Reha?", fragte Josh Howes auf Twitter.

Der 22-Jährige laboriert an einer Stressfraktur im Rücken, erholt sich aktuell von dieser. "Ich wünsche die alles Gute. Ich kann es kaum erwarten, dich wieder zu sehen."

Howes versieht die Botschaft an den Stürmerstar von Manchester United mit zwei Bildern – eins von sich und das andere von seiner Frau. Beide arbeiten für den National Health Service (NHS), das öffentlich finanzierte Gesundheitssystem Englands.

marcus rashford 2020 01 005
Foto: MDI / Shutterstock.com

"Ich und meine Frau könnten ein paar Tickets fürs O. T. (Old Trafford) ganz gut gebrauchen, damit wir aufhören, diesen Unsinn 13 Stunden am Tag tragen zu müssen", schreibt Howes, der sich in kompletter Corona-Schutzkleidung zeigt.

Für Rashford ein Leichtes, Howes den Wunsch zu erfüllen: "Ich habe zwei Tickets für dich reserviert, Kumpel. Ich freue mich darauf, die echten Superstars hier zu feiern. Ich melde mich, wenn ich wieder einsatzbereit bin. Danke für alles, was du tust."

Hintergrund


Mit einer baldigen Rasen-Rückkehr ist angesichts der Corona-Pandemie nicht zu rechnen. Experten gehen davon aus, dass Großbritannien das Land sein wird, welches von dem COVID-19-Virus am schlimmsten betroffen sein wird.

Bei rund 100.000 Infizierungen werden auf der Insel aktuell mehr als 12.000 Todesopfer gezählt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!