Manchester United :Marcus Rashford tun die United-Fans leid

Video zum Thema
Anzeige

"Man kann sich im Fußball nicht verstecken und die letzten Wochen waren einfach nicht gut genug", postete der Mittelstürmer auf TWITTER.

Der Rekordmeister belegt aktuell mit neun Punkten den 12. Tabellenplatz der Premier League - viel zu wenig für die Ansprüche der Red Devils.

Marcus Rashford weiß: Manchester United muss sich steigern. Der Nationalstürmer: "Als United-Fan tut mir das weh. Die Fans haben mehr verdient."

» Neuer Trikot-Deal: United will Kasse machen

» Solskjaer unter Druck: United heiß auf Julian Nagelsmann?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige