Anzeige

Mario Gomez zum BVB? :Berater bezieht Stellung

mario gomez interview
Foto: Santamaradona / Dreamstime.com
Anzeige

Auf Nachfrage von Sport1 dementierte Uli Ferber die Berichte über einen Transfer seines Klienten in den Signal Iduna Park.

Die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport hatte zuvor berichtet, dass die Fiorentina ein Tauschgeschäft mit den Schwarz-Gelben plane.

Gomez solle demnach nach dem Willen des Klubs aus  der Toskana nach Westfalen wechseln, im Gegenzug könne Ciro Immobile aus Dortmund nach Florenz kommen.

Ob Gomez beim italienischen Erstligisten eine Zukunft hat, ist dennoch weiter fraglich. Neu-Coach Paulo Sousa soll angeblich nicht auf den deutschen Nationalstürmer setzen. Sportdirektor Pedro Pereira sondert italienischen Medien zufolge bereits den Markt.

Mario Gomez war vor zwei Jahren für 15 Millionen Euro vom FC Bayern München zur Fiorentina gewechselt. Auch aufgrund von Verletzungsproblemen erzielte der Superstar bisher erst 14 Tore für die Italiener.

Folge uns auf Google News!