Borussia Dortmund :Mario Götze: Der Stand der Vertragsverhandlungen


Mario Götzes Arbeitsvereinbarung mit Borussia Dortmund läuft in gut einem Jahr aus. Noch haben sich sowohl das Management des Spielers wie auch des Klubs noch nicht beratend zusammengesetzt.

  • Andre OechsnerMittwoch, 31.07.2019
Foto: Tomasz Bidermann / Shutterstock.com
Anzeige

Offenbar genießt die Vertragsverlängerung mit Mario Götze bei Borussia Dortmund nicht die allerhöchste Priorität.

Laut KICKER ist wenig Bewegung in der Sache, Knackpunkt sollen vor allem die unterschiedlichen Vorstellungen in puncto Gehalt sein.

Obwohl beide Seiten zuletzt öffentlich Bereitschaft signalisierten, in Gespräche bezüglich einer Verlängerung gehen zu wollen, seien noch keine Verhandlungsrunden geführt worden. Götze hatte zuletzt geäußert, wenig Druck zu verspüren.

"Stand jetzt ist: Ich habe ein Jahr Vertrag und fühle mich in der Bundesliga wohl. Ich bin sehr entspannt. Ich wollte die Saison vernünftig spielen", sagte der frühere deutsche Nationalspieler im Juni bei SPOX.

Hier und da machen Gerüchte um Interesse anderer Klubs die Runde. Der FC Arsenal sowie der FC Liverpool werden in schöner Regelmäßigkeit genannt.

Ein Verkauf in diesem Sommer sei für den BVB aber keine Option, schreibt der KICKER.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige