Anzeige

Borussia Dortmund :Mario Götze: Klare Ansage aus Südfrankreich

mario gotze 2020 100
Foto: Marcel Paschertz / Shutterstock.com

Mario Götze (27) und OGC Nizza - geht da was? Der Edel-Bankdrücker von Borussia Dortmund wurde jüngst mit einem Wechsel zu den Südfranzosen in Verbindung gebracht.

Doch offenbar ist an den Berichten nichts dran. Mario Götze sei zwar ein interessanter Spieler, erklärt Sportdirektor Julien Fournier: "Wir standen aber zu keiner Zeit in Kontakt mit ihm oder seinen Beratern. Auch hatten und haben wir nie die Ambitionen, ihn zu uns zu holen."

Götzes Arbeitspapier bei den Schwarzgelben läuft am Saisonende aus. Eine Vertragsverlängerung wird es aller Voraussicht nach nicht geben. Wohin es den WM-Helden  von 2014 zieht, ist offen.

Interesse am Dortmunder Eigengewächs soll vor allem in der Serie A bestehen. So sollen Lazio Rom, Milan und die Roma über den 27-Jährigen nachdenken.

Folge uns auf Google News!