Telefonat mit Flick :Mario Götze: Neue Gerüchte um den FC Bayern und Sevilla

mario gotze fc bayern 10
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Von 2006 bis 2014 assistierte Hansi Flick Joachim Löw bei der deutschen Nationalmannschaft. Im Anschluss folgten zweieinhalb Jahre als Sportdirektor des DFB. In diesem Zeitraum hat sich eine vertraute Beziehung zu Mario Götze ergeben.

"Mit Hansi bin ich seit der Anfangszeit in der Nationalmannschaft in Kontakt. Wir haben seitdem ein sehr gutes Verhältnis zueinander und tauschen uns regelmäßig aus", erläutert Götze im Interview mit der BILD.

Seit November vergangenen Jahres amtet Flick als Cheftrainer des FC Bayern, und verhalf dem deutschen Spitzenklub zum zweiten Triple-Gewinn. Könnte Flick Mario Götze nun zurück an die Säbener Straße holen?

mario gotze dfb 6
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Die SPORT BILD geht sogar so weit, von einem Telefongespräch zwischen Flick und Götze zu berichten. Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic sollen Flicks Gesuch allerdings einen Riegel vorgeschoben haben.

Hintergrund


"Da weiß ich nichts von (den Gerüchte um eine Rückkehr; Anm. d. Red.). Aber natürlich ist Bayern ein großartiger Verein mit einem tollen Trainer", kommentiert Götze, dessen Name inzwischen aber schon wieder gestrichen sein soll. Bei Flick holt sich der 28-Jährige wohl regelmäßig Tipps für seine weitere Karriere ab.

"Er hat unheimlich viel Erfahrung und ist ein guter Ratgeber", meint Götze über sein Verhältnis zu Flick. Doch auch vonseiten des Bayern-Trainers scheint bisher nicht der richtige Ratschlag dabei gewesen zu sein.

mario gotze fc bayern 3
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Über Götzes Zukunft wird seit knapp drei Monaten spekuliert. Eine konkrete Option hat sich für den gebürtigen Memminger offenbar noch nicht ergeben.

FCB-Präsident Herbert Hainer dementiert die Gerüchte um Götze indes nicht. "Ich kenne nicht jedes Telefonat, das Hansi Flick mit irgendwelchen Spielern führt", erklärte Haine laut SPORT.DE. "Das wurde bei uns im Aufsichtsrat noch nicht diskutiert."

Mario Götze auch mit Sevilla und Valencia in Verbindung

Götze wurde unlängst auch mit einem Wechsel nach Spanien in Verbindung gebracht. SKY Deutschland nannte Valencia und den FC Sevilla als mögliche Abnehmer.

Die Spur zu den Fledermäusen dürfte dabei aber alles andere als heiß sein, schließlich erklärte Götze unlängst, er wolle die Champions League gewinnen. Valencia hat sich nicht für die Königsklasse und noch nicht einmal für die Europa League qualifiziert.

Hinzu kommt der finanzielle Aspekt. Der Rotstift regiert rund um das Estadio Mestalla. Selbst Mannschaftskapitän Dani Parejo wurde ablösefrei abgegeben, um dessen Gehalt einzusparen. Der Traditionsverein kann sich das Gehalt eines Mario Götze derzeit leisten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!