Borussia Dortmund :Mario Götze: Watzke ganz entspannt im Vertragspoker

Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com
Anzeige

Der Vertrag des deutschen Nationalspielers im Signal Iduna Park läuft bereits 2020 aus.

Daher heißt es für den BVB: Verlängern oder verkaufen im kommenden Sommer.

Für Hans-Joachim Watzke ist die Sache klar. Der Geschäftsführer will mit dem wiedererstarkten Offensivakteur verlängern.

"Wir wollen ihn nicht loswerden, er will nicht weg. Also ist es eine Personalie, bei der es relativ entspannt zugeht", sagte Watzke gegenüber der DPA.

Mario Götze selbst macht sich um seine Zukunft aktuell noch keine Gedanken.

"Ich bin total entspannt. Der Vertrag läuft bis 2020", erklärte der gebürtige Memminger im Gespräch mit den RUHRNACHRICHTEN.

Für Götze zählt momentan nur das Sportliche: "Es gibt wichtigere Dinge im Moment, als darüber zu reden. Wir haben große Ziele in der Rückrunde. Darum geht’s. Den Rest werden wir besprechen, wenn es passt."

» Jadon Sancho suspendiert! So lautet die Erklärung des BVB

» Edwin van der Sar lehnte Wechsel zum BVB ab

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige