Borussia Dortmund :Mario Götze: Zukunftsfrage wird erst im Sommer geklärt


Borussia Dortmund lässt sich bei der Frage über einen Verbleib von Mario Götze im Signal Iduna Park Zeit.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 21.12.2018
Foto: 360b / Shutterstock.com
Anzeige

Götzes Arbeitspapier bei den Schwarzgelben läuft 2020 aus. SPORT BILD zufolge gab es zuletzt ein Gespräch zwischen Geschäftsführer Watzke und Götze.

Demnach lud der BVB-Boss den Weltmeister von 2014 zu sich nach Hause ein. Beide führten ein langes Gespräch.

Offenbar einigte man sich, über eine Vertragsverlängerung erst im Sommer zu sprechen.

"Wir werden in aller Ruhe nach der Saison mit ihm sprechen und uns austauschen", sagte Hans-Joachim Watzke gegenüber der SPORT BILD.

Der Geschäftsführer weiter: "Dann gucken wir gemeinsam, wie Mario und der BVB sich die Zukunft vorstellen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige