Manchester United :Mario Mandzukic und Timo Werner im United-Visier

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Mario Mandzukic wird seit Wochen mit Manchester United in Verbindung gebracht. Der Kroate soll Juventus Turin verlassen, im Winter darf er gehen.

Der Vize-Weltmeister wird allerdings im kommenden Mai bereits 34. Eine langfristige Lösung für die Sturmprobleme der Red Devils ist Mandzukic also nicht.

Da in Romelu Lukaku und Alexis Sanchez zwei Hochkaräter im vergangenen Sommer das Old Trafford verlassen haben, muss dringend Ersatz her.

Wie der DAILY EXPRESS berichtet, steht auch Timo Werner (23) von RasenBallsport Leipzig auf dem United-Einkaufszettel.

Im Januar dürften die Chancen der Red Devils auf den deutschen Nationalspieler allerdings nicht sonderlich hoch stehen.

Timo Werner verlängerte seinen Vertrag beim Getränkekonzern erst im Sommer langfristig bis 2023. Das Arbeitspapier enthält eine Ausstiegsklausel, die von Jahr zu Jahr sinkt.

Anzeige

Womöglich kommt Mandzukic im Winter als kurzfristige Lösung nach Manchester. Timo Werner könnte dann im Sommer 2020 als Transferziel in Angriff genommen werden.

Timo Werner war 2016 für 14 Millionen Euro Ablöse vom VfB Stuttgart nach Leipzig gewechselt. Seitdem erzielte er 69 Tore in 125 Spielen.

» Tahith Chong steht bei Juventus Turin auf dem Zettel

» Anthony Martial: Didier Deschamps macht ihm Hoffnung auf Nationalelf-Comeback

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige