Juventus Turin :Mario Mandzukic: Wieder Gerüchte um Rückkehr zum FC Bayern

Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

Von 2012 bis 2014 streifte sich Mario Mandzukic schon mal das Jersey des FC Bayern über.  2013 war er ein wichtiger Bestandteil der Triple-Mannschaft.

Der Angreifer signalisiert laut CALCIOMERCATO Interesse daran, einen Rückwechsel an die Isar zu vollziehen. Allerdings ist der deutsche Rekordmeister nicht überzeugt davon und lehnt ab.

Wobei eine Mandzukic-Rückkehr – zumindest bei angemessenen finanziellen Rahmenbedingungen – eine durchaus lohnenswerte Alternative für die Münchner Bayern wäre.

Mit Robert Lewandowski verfügt der deutsche Rekordmeister über lediglich einen gelernten Mittelstürmer.

Es lässt sich lediglich erahnen, wie es wäre, sollte der unverzichtbare Pole einmal für längere Zeit ausfallen.

Demnächst wird sich der 31-Jährige einer Leisten-Operation unterziehen, die ihn aber wohl nur für kurze Zeit pausieren lässt. Zum Glück für die Bayern.

Anzeige

Dass Mandzukic derweil einen Abschied von Juventus Turin anstrebt, nimmt dem Angreifer wohl keiner wirklich übel.

Der 33-Jährige wartet in dieser Saison immer noch auf seinen ersten Einsatz im Juve-Dress. Die letzten sieben Ligaspiele stand er nicht mal mehr im Kader.

» Vieira stellt klar: Nicht Cristiano Ronaldo, sondern die Mannschaft ist bei Juve der Star

» Cristiano Ronaldo ballert sich Frust von der Seele

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige