Real Sociedad :Martin Ödegaard denkt nicht an vorzeitigen Leih-Abbruch

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Für Martin Ödegaard ist es kein Thema, seine auf zwei Saisons geplante Leihe zu Real Sociedad vorzeitig zu beenden.

"Das ist der Plan. Es hat sich nichts geändert. Ich bin hier sehr glücklich", erklärte der Norweger laut REAL TOTAL während einer Pressekonferenz.

Insgesamt 13 Scorerpunkte sind für den bei Real Madrid stets unter dem Radar spielenden Ödegaard ein hervorragender Wert – und auch ein persönliches Zeichen, das er seinen Kritikern entgegensetzt.

Am Donnerstagabend (19 Uhr) gastiert er im Viertelfinale der Copa del Rey mit seinem vorübergehenden Klub im Bernabeu.

Während Ödegaard erklärte, dass er mit Real Sociedad bei jedem Klub Schaden anrichten könne, wurde er auch zu seinem Verhältnis zu Zinedine Zidane befragt.

Dieses seit "gut", er habe von dem Real-Übungsleiter schon viel gelernt: "Er ist in großartiger Trainer, der viel vom Fußball versteht. Es freut mich, dass es gut für ihn läuft."

Ödegaards Vertrag an der Concha Espina läuft noch bis 2023.

Anzeige