Foto: Ivica Drusany / Shutterstock.com

Real Madrid :Martin Ödegaard reagiert auf Ajax-Gerüchte

  • Fabian Biastoch Mittwoch, 13.03.2019

Kehrt das einstige Wunderkind in den europäischen Spitzenfußball zurück? Martin Ödegaard spricht über das angebliche Interesse von Ajax Amsterdam.

Werbung

Der derzeit von Real Madrid an Vitesse Arnheim ausgeliehene 20-Jährige sagte nach dem 1:1 gegen Feyenoord Rotterdam bei VOETBALPRIMEUR: "Die Gerüchte habe ich auch gelesen. Ob sie stimmen, weiß ich aber nicht."

Laut MARCA will Ajax Amsterdam Martin Ödegaard für 20 Millionen Euro im Sommer verpflichten.

"Ich denke nicht, dass ich so viel wert bin. Die Beträge, die im Fußball bezahlt werden, sind mittlerweile außer Kontrolle geraten."

Nach den schon ausgehandelten Abgängen von Frenkie de Jong (für 75 Millionen Euro zum FC Barcelona) und Maximilian Wöber (für 10 Millionen Euro zum FC Sevilla) ist der Champions-League-Viertelfinalist auf der Suche nach Verstärkung.

Und der junge Norweger hat sich nach schweren Jahren bei Real Madrid und dem SC Heerenveen wieder in den Fokus gespielt.

In dieser Saison kommt der Rechtsaußen in bislang 16 Partien auf sieben Tore und sechs Vorlagen – in der Saison zuvor waren es nur jeweils zwei Tore und Vorlagen.

"Wenn man gut spielt und Tore macht", ergänzte Ödegaard, "reden die Leute über dich. Wir sprechen im Sommer mit Real und treffen dann Entscheidungen. Ajax ist ein toller Klub, aber ich will nicht mehr Spekulationen anfachen."

Ödegaard galt vor vier Jahren als damals 16-Jähriger als Wunderkind und kommender Weltstar.

Nahezu alle namhaften europäischen Vereine – darunter auch Ajax Amsterdam – rissen sich um ihn. Für 2,8 Millionen Euro verließ er schließlich seine norwegischen Heimat und wechselte von Stromsgodset IF zu Real Madrid.

Damals hatte Ajax wegen des Gehalts das Nachsehen, wie zuletzt Marc Overmars, sportlicher Leiter der Niederländer, verriet: "Das Gehalt, das der Junge damals verdient haben sollte, betrug 100.000 Euro. Madrid bot ihm 2 Millionen Euro an. Und er ging."

Werbung

Real Madrid

Weitere Themen