Borussia Dortmund :Mats Hummels erläutert seine Rückkehr zum BVB

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Mats Hummels meldet sich erstmals nach seinem fixierten Wechsel vom FC Bayern zu Borussia Dortmund in den Sozialen Medien zu Wort.

"Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen in München und Dortmund war mir schnell klar, dass meine fußballerische Heimat zukünftig wieder beim BVB sein soll", schreibt Hummels bei Instagram.

Deshalb freue er sich unheimlich, nach Dortmund zurückzukehren und dort hoffentlich an die erfolgreichen Jahre anknüpfen zu können.

Bis zu 38 Millionen Euro Ablöse könnten für den zentralen Verteidiger fällig werden, der beim BVB zurück in die Führungsrolle schlüpfen soll.

An den FC Bayern, für den er in den vergangenen drei Jahren auflief und in der Jugend die fußballerischen Werte vermittelt bekommen hatte, richtet Hummels ebenfalls versöhnliches Wortgut.

"Danke dem FC Bayern, meinen Teamkollegen, den Fans für die große Zuneigung von Anfang an, die ich nicht als selbstverständlich angesehen habe, und den Mitarbeitern für die letzten drei Jahre", so der 30-Jährige.

"Ich durfte viele tolle Menschen kennenlernen und unglaublich viele schöne Momente erleben. Wer mich kennt der weiß, dass München immer ein besonderer Ort für mich sein wird."

» Edwin van der Sar lehnte Wechsel zum BVB ab

» Jadon Sancho: ManUnited lockt mit Wahnsinns-Angebot

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige