Hoffen auf Schützenhilfe :Mats Hummels setzt seine ganze Hoffnung in Lionel Messi

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Borussia Dortmund droht das Aus in der Vorrunde nach dem 1:3 in Barcelona und dem gleichzeitigen 3:1-Sieg von Inter Mailand in Prag.

Der BVB ist nun vor dem letzten Spieltag Dritter, aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs liegen die Schwarzgelben punktgleich hinter Inter Mailand.

Im letzten Spiel müssen Mats Hummels und Co. auf Schützenhilfe von Barça hoffen. Lionel Messi soll es richten.

"Jetzt müssen wir natürlich unbedingt gegen Prag gewinnen und hoffen, dass Barça wieder Lionel aufstellt, auch wenn sie schon Erster sind", sagte der Dortmunder Abwehrchef.

Für seinen Bock vor dem 0:2 bat der Ex-Nationalverteidiger um Verzeihung. "Mit der Aktion habe ich uns ein tiefes Loch gegraben, aus dem wir nicht mehr rausgekommen sind", so Hummels.

Lionel Messi war einmal mehr der entscheidende Mann für Barça. Der sechsfache Weltfußballer bereitete die Tore durch Luis Suarez (29.) und Antoine Griezmann (67.) gekonnt vor, verwandelte zum zwischenzeitlichen 2:0 persönlich (33.).

Anzeige

Hummels war beeindruckt von der Gala des Südamerikaners. "Er ist der beste Fußballer, den ich je gesehen habe - Punkt", lobte der 30-Jährige seinen Profikollegen am SKY-Mikrofon.

Ähnlich sieht es Hummels langjähriger Nationalmannschaftskollege Marc-Andre ter Stegen: "Er hat heute bewiesen, dass er nun mal der beste Fußballer der Welt ist."

» Jadon Sancho: Michael Zorc über Strafen und Winter-Wechsel

» Edinson Cavani würde dem BVB helfen, sagt Raphael Gueirrero

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige