Borussia Dortmund :Mats Hummels: Zinedine Zidane war sein Vorbild

mats hummels 2020 01 001
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

BVB-Leitwolf Mats Hummels hat in jungen Jahren zu Zinedine Zidane aufgeblickt. "Auf Fragen nach einem Vorbild habe ich immer Zinedine Zidane genannt. Oder Rodger Federer oder Dirk Nowitzki", erklärt der ehemalige Nationalverteidiger bei TURI2.

Dieses Sportler-Trio habe ihn in seiner Jugend am meisten geprägt. Kopieren wollte er seiner Vorbilder nicht, allerdings habe er im Fall Zidane versucht, sich "einiges abzuschauen und in mein Fußballspiel zu integrieren."

Hintergrund


Längst ist Mats Hummels selbst Vorbild für zahlreiche Kinder und Jugendliche. Dies sei zwar schön und "eine große Bestätigung" für Anstrengungen und Leidenschaft. Er versuche auch immer seiner Vorbildfunktion gerecht zu werden, immer könne man dies allerdings nicht schaffen.

Dennoch versuche er "immer, ein gutes Vorbild zu sein – vor allem für die Kinder, die uns zuschauen und sich an uns orientieren." Dazu gehöre unter andrem, auf Schwalben zu verzichten und der respektvolle Umgang mit den Unparteiischen.