Borussia Dortmund :Matthäus sicher: Favre fehlt die Rückendeckung - BVB sucht Klopp-Klon

lucien favre 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

80 erzielte Toren nach 29 Spieltagen: Unter Lucien Favre trifft Borussia Dortmund wie am Fließband. Dennoch ist das Ziel Meisterschaft nach der Pleite gegen Bayern München außer Reichweite.

Obwohl er noch einen Vertrag bis 2021 hat und die Bosse ihn stützen, wird über die Zukunft von Favre diskutiert. Lothar Matthäus glaubt an eine Trennung.

Der Rekordnationalspieler glaubt: Favre erhält von den Bossen nicht die volle Rückendeckung. Matthäus: "Der Letzte, der diese Wertschätzung offen, ehrlich und regelmäßig bekommen hat, war Jürgen Klopp. Seit Jürgen weg ist, sehnt man sich in Dortmund quasi nach einem Klopp-Klon. Und den gibt es eben nicht."

Favre lastet Matthäus dessen vorsichtige Aufstellung gegen den deutschen Rekordmeister am vergangenen Dienstag an (0:1). Dies habe Borussia Dortmund  "am Ende vielleicht den Titel gekostet".

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!