Juventus Turin :Matthijs de Ligt: Manchester United startet neuen Anlauf

matthijs de ligt 2020 6
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Anzeige

Noch vor rund einem halben Jahr hatte Matthijs de Ligt unter anderem Manchester United einen Korb gegeben, um einen bis 2024 datierten Vertrag bei Juventus Turin zu paraphieren.

Für den englischen Rekordmeister offenbar kein Grund, von der Personalie abzurücken.

Laut ESPN-Angaben sind die Red Devils bereit, im anstehenden Sommer ein neuerliches Angebot für de Ligt einzureichen – diese Mal eben ins Piemont und nicht an Ajax Amsterdam.

Der im Theatre of Dreams tätige Trainer Ole Gunnar Solskjaer will einen weiteren Innenverteidiger in sein Team bestellen und Abwehrchef Harry Maguire einen neuen Nebenmann an die Seite stellen.

Da bei ManUnited allerdings die Gewissheit herrscht, dass Juve bei de Ligt ein äußerst schwerer Verhandlungspartner sein wird, stehen neben dem Niederländer weitere zentrale Defensivmänner auf der Beobachtungsliste.

Insbesondere Kalidou Koulibaly soll hoch im Kurs stehen. Doch auch der SSC Neapel, an den der gebürtige Franzose noch bis 2023 gebunden ist, ruft eine Summe jenseits der dreistelligen Millionenmarke auf.