Abschied von Matuidi fix :Matthijs de Ligt: Operation erfolgreich verlaufen - lange Pause wartet

matthijs de ligt 2020
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Juventus Turin muss in den ersten Saisonwochen ohne Matthijs de Ligt auskommen. Der Innenverteidiger wurde am Mittwoch an der Schulter operiert. Der Eingriff in Rom an de Ligts 21. Geburtstag ist erfolgreich verlaufen, doch nun wartet auf den niederländischen Nationalverteidiger eine lange Pause. Erst im November wird de Ligt zurück auf dem Feld erwartet.

Matthijs de Ligt hatte sich im Dezember die rechte Schulter ausgekugelt und seitdem immer wieder Probleme. Diese sollen mit der Operation behoben werden.

De Ligt meldete sich noch am Tag des Eingriffs aus dem Krankenhaus. Auf INSTAGRAM postete er ein Foto aus dem Krankenbett und schrieb: "Danke für den Support und die Geburtstagswünsche. Alles ist gut verlaufen. Vielen Dank an die tollen Ärzte und das medizinische Personal. Jetzt steht die Reha an."

blaise matuidi 2018 2
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Juve macht Abschied von Blaise Matuidi offiziell

Wenn Matthijs de Ligt in die Kabine zurückkehrt, wird er den Spind von Blaise Matuidi nicht mehr vorfinden. Der 33-jährige Franzose verlässt Juventus Turin ein Jahr vor Vertragsende.

Hintergrund


Entsprechende Spekulationen bestätigte Juve am Mittwoch. "Der französische Mittelfeldspieler verlässt Juventus nach drei Jahren und fünf gewonnenen Trophäen", so die Bianconeri in einer Mitteilung. Man habe sich einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

Blaise Matuidi wird sich aller Voraussicht nach Inter Miami und damit Vereinsmiteigentümer David Beckham anschließen und in die Major League Soccer wechseln.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!