Juventus Turin :Matthijs de Ligt wieder fit - doch Juve hat neue Abwehrsorgen

matthijs de ligt 2020 10003
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Andrea Pirlo kann mit Matthijs de Ligt planen. Der niederländische Nationalspieler ist ins Mannschaftstraining bei Juventus Turin eingestiegen. Nach der Länderspielpause könnte er sein Debüt unter dem neuen Trainer geben.

De Ligt hatte sich im Sommer wegen anhaltender Probleme an der Schulter einer Operation unterzogen. Nun steht er vor seinem Comeback. Schlechter sieht es bei Giorgio Chiellini aus. Der Abwehrchef fällt wohl wochenlang aus.

Schlechte Nachrichten für Giorgio Chiellini

Gegen Lazio Rom (1:1) hatte der italienische Nationalverteidiger bereits passen müssen, und eine Rückkehr steht nicht bevor. Im Gegenteil: Laut der italienischen Ausgabe von GOAL könnte Chiellini mit Oberschenkelproblemen noch vier Wochen ausfallen.

giorgio chiellini 2018 2
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Hintergrund


Der 36-Jährige verpasste den Großteil der vergangenen Saison mit einem Kreuzbandriss. In der neuen Spielzeit kam er wegen Muskelproblemen kaum zum Zug, erst viermal stand er auf dem Feld.

Gute Nachrichten gibt es von Alex Sandro. Der brasilianische Linksverteidiger absolvierte Teile des Mannschaftstrainings. Paulo Dybala (26) trainierte individuell.