Manchester United :Mauricio Pochettino hofft auf Job bei ManUnited

mauricio pochettino 2020 01 008
Foto: MDI / Shutterstock.com
Anzeige

Während sich die Premier League im kurzen Winterschlaf befindet, rumort es im englischen Blätterwald.

Ziel ist einmal mehr Ole Gunnar Solskjaer, der laut DAILY MIRROR bei der erneuten Nicht-Qualifikation mit Manchester United für die Champions League im Sommer seinen Hut nehmen muss.

Nachfolgekandidat Nummer eins scheint Mauricio Pochettino zu sein. Der Argentinier, der im November nach über fünf Jahren bei Tottenham Hotspur gehen musste, soll hoffen, schon bald neuer Trainer der Red Devils sein zu können.

Geht es zur neuen Saison nicht in die Königsklasse, droht nicht nur Solskjaer die Freistellung, sondern überdies finanzielle Einbußen.

Demnach verfügen die Hauptsponsoren Adidas und Chevrolet über gewisse Klauseln, die beim Verpassen des Wettbewerbs das Budget schmälern würden.

ManUnited kommt nach 25 Spielen auf 35 Punkte und belegt damit Platz acht der Premier League.

Der Rückstand auf Champions-League-Platz vier beträgt sechs Punkte. Weiter geht es am Montag kommender Woche mit dem Auswärtsspiel gegen den FC Chelsea.