Chelsea :Maurizio Sarri will Eden Hazards Glück nicht im Weg stehen


Mit der Verpflichtung von Zinedine Zidane sind die Gerüchte um einen Real-Wechsel Eden Hazards lauter geworden.

  • Fabian BiastochDonnerstag, 14.03.2019
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com
Anzeige

Eden Hazard träumt von Real Madrid. Und  Chelsea wird ihm keine Steine in den Weg leiten. Das kündigte Maurizio Sarri vor dem Europa-League-Spiel gegen Dynamo Kiew an.

"Sie müssen da Eden Hazard fragen. Ich rede mit ihm nicht über Zinedine Zidane."

Und der Italiener weiter: "Ich mache mir keine Sorgen. Alle kennen meine Meinung und ich möchte beim FC Chelsea nur Spieler haben, die auch wirklich hier sein wollen."

Seit Monaten wird über ein Wechsel Eden Hazards zu Real Madrid spekuliert.

Erst hieß es, dass der Belgier unbedingt zu den Königlichen wechseln will, dann wiederum, dass er bei den Blues bleiben wird, wenn Zinedine Zidane neuer Trainer bei Chelsea wird.

Nun ist Zidane wieder an der Seitenlinie Reals und will den Belgier Medienberichten zufolge  verpflichten. Ein offizielles Angebot gibt es aber laut ESPN noch nicht.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige