Chelsea :Maurizio Sarri will keine Neuen im Winter

maurizio sarri 5
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Der Italiener ist mit den Blues hervorragend in die neue Saison gestartet. Noch ungeschlagen steht Chelsea auf dem 2. Tabellenplatz.

Bedarf für Neuzugänge in der bald anstehenden Transferperiode sieht der Ex-Napoli-Coach offenbar nicht.

"Ich frage nicht nach Neuzugängen, weil wir im Moment mit diesen Spielern gut aufgestellt und konkurrenzfähig sind", sagte der 59-Jährige am Wochenende.

Er denke eher daran, wie er aus seinem aktuellen Kader das Beste herausholen könne: "Ich denke wir müssen uns verbessern mit den Spielern die wir haben. Denn sie können sich noch verbessern."

Womöglich kommt es aber zu Abgängen im Winter. Sarri machte zuletzt kein Geheimnis daraus, dass Mittelfeldakteur Danny Drinkwater (kam 2017 für 38 Millionen Euro von Leicester City) nicht in seine Pläne passt.

Auch für Victor Moses hat Sarri nur wenig Verwendung.