Beerbt er Zlatan Ibrahimovic? :Mauro Icardi: Eine neue Möglichkeit tut sich auf

mauro icardi 2018 204
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

20 Tore in 31 Spielen: Der Arbeitsnachweis von Mauro Icardi im Trikot von Paris Saint-Germain liest sich mehr als ordentlich. Dennoch zögert PSG, die 70-Mio-Kaufoption zu ziehen.

Icardis Frau und Beraterin Wanda Nara soll PSG der GAZZETTA DELLO SPORT zufolge zudem mitgeteilt haben, dass man Frankreich am Saisonende wieder verlassen wolle.

Icardis Leihe an die Franzosen endet in diesem Jahr, bei Inter Mailand hat er jedoch keine Zukunft. Coach Antonio Conte (50) plant ohne den Südamerikaner.

wanda icardi 2020
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Juventus Turin ist ein möglicher Abnehmer. Die Bianconeri wollten Icardi bereits 2018, holten dann aber Cristiano Ronaldo. Nun will Juve den Mittelstürmer angeblich erneut.

Wie der CORRIERE DELLO SPORT berichtet, könnte es zu einem überraschenden Wechsel zum AC Mailand kommen. Die Rossoneri träumen demnach von Icardi.

Der Argentinier würde auch gut zum vermeintlichen Wunsch-Trainer des AC für die neue Saison passen: Luciano Spalletti. Unter dem 61-Jährigen spielte 2017/2018 bei Inter Mailand seine beste Saison.

Beim AC Mailand könnte Icardi in die Fußstapfen von Zlatan Ibrahimovic treten. Der Schwede liebäugelt angeblich mit einem vorzeitigen Karriereende.

"Wir werden sehen. Ich weiß nicht, was ich tun möchte. Jeden Tag passiert etwas Neues. Wer hat das Coronavirus vorausgesehen? Wir müssen nur leben und das Leben genießen. Es besteht kein Grund zur Sorge. Ich habe eine Familie, um die ich mich kümmern muss", erklärte Ibrahimovic jüngst gegenüber Svenska Dagbladet.